Jeder Euro hilft


Mit 80 € unterstützen Sie die Ausbildung und die Ausstattung eines Jugendberaters im Rahmen der Youth-to-Youth-Initiative.

Die Stiftung Weltbevölkerung hat sich ganz bewusst dafür entschieden, denjenigen zu helfen, in deren Händen die Zukunft ihres Landes liegt: den Jugendlichen von heute und damit den Eltern von morgen.

Im Rahmen der Jugendaufklärungsinitiative Youth-to-Youth erhalten Jugendliche im Alter von zehn bis 24 Jahren Sexualaufklärung, Gesundheitsberatung und Lebenshilfe. In den eigens dafür gegründeten Jugendklubs lernen sie, wie sie sich vor ungewollten Schwangerschaften und einer Ansteckung mit HIV/Aids schützen können.

Dafür bildet die Stiftung Weltbevölkerung Jugendberater aus, die ihr Wissen an andere Jugendliche weitergeben. Zudem organisieren die Klubs eigenständig Aufklärungskampagnen in ihren Gemeinden, bei denen sie mit Musik, Tanz, Theater und speziellen Aufklärungsmaterialien die lebenswichtigen Botschaften an Andere weitergeben.

Eine weitere wichtige Komponente der Youth-to-Youth-Initiative ist die Verbesserung des Angebots und des Zugangs zu entsprechenden Gesundheitsdiensten. Jugendliche erfahren in den Klubs, wo sie bei Bedarf jugendfreundliche Gesundheitsdienstleistungen, Kondome und Kontrazeptiva erhalten oder wo sie einen freiwilligen HIV/Aids-Test durchführen lassen können.

Hier gelangen Sie zu der Youth-to-Youth-Initiative und können helfen.