< 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 >

KänguRuh e.V.

Gründungsjahr:
2003
Spendenkonto:
Deutsche Bank AG Rostock
Kontonr.: 126 7665
BLZ: 130 700 24
KänguRuh e.V.

Aufgaben & Ziele:

Der Rostocker Förderverein für Früh- und Risikogeborene hat sich zur Aufgabe gemacht, sich um das alltägliche Leben der Kinder zu kümmern, die zu früh oder aufgrund vielfältiger Risikofaktoren mit einem Handicap zur Welt kamen. Häufig treten Spätfolgen auf, die plötzlich das Leben der Kleinen verändern können.

Um die Eltern bei dieser Herausforderung zu unterstützen berät KänguRuh e.V individuell, vermittelt Fachhilfe, stellt Kontakte her und bietet Hilfe bei der Finanzierung von Therapieangeboten an. Gemeinsam beschreitet der gemeinnützige Verein aus Rostock mit den betroffenen Eltern den oft holprigen Weg und gibt Gewissheit, nicht alleine zu sein.

Kontakt

KänguRuh e.V.

Rostocker Förderverein für Früh- und Risikogeborene e.V.

Henrik-Ibsen-Str. 20
18106 Rostock


Telefon: 0381/ 44 70 881

E-Mail: post@kaenguruh-rostock.de

Webseite: http://www.kaenguruh-rostock.de