< 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 >

Deutsch-Iranische Krebsliga e.V.

Gründungsjahr:
2008
Spendenkonto:
Deutsch-Iranische Krebsliga e.V.

Aufgaben & Ziele:

Die Deutsch-Iranische Krebsliga fördert den wissenschaftlich-medizinischen Austausch zwischen Deutschland und dem Iran im Fachgebiet der Onkologie/Krebsforschung. Dazu gehört der Fachkräfteaustausch, die Organisation von Forschungsaufenthalten, primäre und sekundäre Krebsprävention, der Aufbau einer engen bilateralen Zusammenarbeit zwischen deutschen und iranischen onkologischen Instituten zur Krebsbekämpfung, sowie konkrete Hilfen für Betroffene und Angehörige.

Neben den genannten Aufgaben forciert die Deutsch-Iranische Krebsliga ein psycho-onkologisches Beratungsnetzwerk in persischer Sprache in Deutschland, das betroffene IranerInnen in der EU berät und adäquat informieren kann.

Kontakt

Deutsch-Iranische Krebsliga e.V.

Kaiserstr. 76
D-61169 Friedberg


Telefon: 06031/160 93 93

E-Mail: info@krebsliga.com

Webseite: http://www.krebsliga.com