< 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 >

Der Kleine Nazareno e.V.

Gründungsjahr:
1994
Spendenkonto:
Volksbank eG Löningen
"Der Kleine Nazareno"
Kto: 80 70 500
BLZ: 280 650 61
Der Kleine Nazareno e.V.

Aufgaben & Ziele:

In Brasilien leben ungefähr 25.000 Kinder völlig verwahrlost auf der Straße. Jeden Tag kämpfen sie um ihr Überleben, und gegen die Realität: Hunger, Kälte, Prostitution und Drogen – dabei leben sie in ständiger Angst vor gewalttätigen Übergriffen von Banden und der Polizei.

Um den Kindern ein menschenwürdiges Dasein zu ermöglichen, gründeten die Löninger Brüder Rosemeyer, den Verein „Der Kleine Nazareno e.V.“ und die Partnerorganisation „Associacao Beneficente O Pequeno Nazareno“ (OPN). In den letzten zehn Jahren entstanden zwei Nazareno-Dörfer – in Fortaleza und Recife – die heute für mehr als 110 Kinder ein neues Zuhause bedeuten.

Ziel ist es mehr Kinder aufnehmen zu können. Und ihnen allen eine Ausbildung zu ermöglichen.

Kontakt

Der Kleine Nazareno e.V.

Kurt-Schmücker-Platz 4
D-49624 Löningen


Telefon: (0 54 32) 59 77 80

E-Mail: info@nazareno.de

Webseite: www.nazareno.de