< 1 | 2 | 3 | 4 | 5 >

Greenpeace

Gründungsjahr:
1980
Spendenkonto:
Postbank
Kto: 206 102 06
BLZ: 200 100 20
Greenpeace

Aufgaben & Ziele:

Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit gewaltfreien Aktionen für den Schutz der Lebensgrundlagen kämpft.

Ziel ist es, Umweltzerstörung zu verhindern, Verhaltensweisen zu ändern und Lösungen durchzusetzen. Greenpeace ist überparteilich, politisch und finanziell unabhängig und nimmt keine Gelder von Regierungen, Parteien oder der Industrie.

Zu welchen Umweltthemen arbeitet Greenpeace?

Greenpeace arbeitet für eine globale Energiewende, d. h. für Erneurbare Energien und einen effizienten Energieeinsatz in Produkten und Verbrauch. Kernziele sind dabei, den globalen Klimawandel zu stoppen und einen Ausstieg aus der gefährlichen Atomenergie zu erreichen.

Greenpeace hilft die letzten Urwälder der Erde zu erhalten und setzt sich für den Schutz der Meere ein. Greenpeace fördert eine nachhaltige, gentechnik- und pestizidfreie Landwirtschaft.

Auch lösungsorientierte, nachhaltige Projekte sind ein wesentlicher Bestandteil der Greenpeace-Arbeit. Dazu gehören der FCKW- und FKW-freie Kühlschrank Greenfreeze, SmILE, das Konzept für ein Auto mit erheblich geringerem Spritverbrauch, und Greenpeace Energy e.G., die Genossenschaft für garantiert sauberen Strom.

Wofür wird das Geld verwendet?

Die Spenden an Greenpeace werden für die satzungsgemäßen Ziele – den Erhalt der Lebensgrundlagen von Menschen und Tieren – verwendet. Von jedem Euro der an Greenpeace gespendet wird, werden 86 % für die Kampagnen- und Informationsarbeit in der aller Welt verwendet. Weitere 5 % werden dafür eingesetzt, die Einnahmen von Greenpeace auch in Zukunft zu sichern, 9 % entfallen auf die notwendige Verwaltung.

Kontakt

Greenpeace

Große Elbstr. 39
22767 Hamburg


Telefon: (040) 30618-0

E-Mail: mail@greenpeace.de

Webseite: www.greenpeace.de