< 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 >

Bundesstiftung Kinderhospiz e.V.

Gründungsjahr:
2002
Spendenkonto:
Sparkasse Olpe
Kto: 55 00 4
BLZ: 462 500 49
IBAN: DE96 4625 0049 0000 0550 04
Bic: WELADED1OPE
Bundesstiftung Kinderhospiz e.V.

Aufgaben & Ziele:

Die Diagnose, dass ein Kind lebensbegrenzt erkrankt ist, bedeutet eine enorme Belastung für die ganze Familie - in vielen Fällen sogar über mehrere Jahre hinweg. Die Pflege und Sorge um das schwerkranke Kind hat oft zur Folge, dass die Beziehungen innerhalb der Familie leiden und gesunde Geschwisterkinder sich zurückgesetzt fühlen.

Aus diesen Gründen wenden sich die Leistungen der Kinderhospize an die ganze Familie. Die Kinderhospizarbeit betrachtet das gesamte Familiengefüge als untrennbare Einheit. Sie unterstützt damit ausdrücklich auch Eltern und Geschwisterkinder. Die Begleitung der betroffenen Familien beginnt nach der Diagnose einer lebensbegrenzenden Erkrankung und geht über den Tod des Kindes hinaus.

Die grundlegende Zielorientierung der Kinderhospizarbeit besteht in der Förderung der Lebensqualität der betroffenen Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie deren Familien. Sie orientiert sich dabei an den Interessen und Bedürfnissen der Betroffenen.

Kontakt

Bundesstiftung Kinderhospiz e.V.

Antoniterstr. 13
D - 79106 Freiburg


Telefon: +49 (0) 8 00 - 8 86 87 88

E-Mail: info@bundesstiftung-kinderhospiz.de

Webseite: www.bundesstiftung-kinderhospiz.de