< 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 >

Felix Burda Stiftung

Gründungsjahr:
2001
Spendenkonto:
Dresdner Bank
Stichwort „Patientenhilfe"
Kto 7 300 323 00
BLZ 680 800 30
Felix Burda Stiftung

Aufgaben & Ziele:

Die Felix Burda Stiftung hat sich bei ihrer Gründung 2001 zum Ziel gesetzt, die Darmkrebssterblichkeit in Deutschland drastisch zu reduzieren. Fast 100% der Darmkrebsfälle könnten durch Früherkennung verhindert oder geheilt werden.

Bei keiner anderen Krebsart bietet die Früherkennung derart große Chancen. Ein wichtiges Anliegen der Stiftung ist auch die Aufklärung junger Menschen über das erbliche Risiko an Darmkrebs zu erkranken. Bei familiärer Disposition müssen auch junge Menschen regelmäßig zur Vorsorge.



Kontakt

Felix Burda Stiftung

Rosenkavalierplatz 10
81925 München


Telefon: (089) 925 025 01

E-Mail: kontakt@felix-burda-stiftung.de

Webseite: www.felix-burda-stiftung.de