< 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 >

Brustkrebs Deutschland e.V.

Gründungsjahr:
2005
Spendenkonto:
HypoVereinsbank München
Kto 384 22 111
BLZ 700 202 70
Brustkrebs Deutschland e.V.

Aufgaben & Ziele:

Brustkrebs Deutschland e.V. entstand im Jahr 2003 aus den im Bereich Brustkrebs gemachten Erfahrungen verschiedener Beteiligter.

Das Ziel ist es, die Öffentlichkeit aufzurütteln und für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren, die Bedeutung der Prävention und Früherkennung immer wieder zu betonen, viele Informationen bereitzustellen über Diagnose-, Operations- sowie Therapiemöglichkeiten und Nachsorge, aber auch betroffene Frauen und deren Familien zu unterstützen.

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, durch Aufklärung und Information Frauen aller Altersstufen aufzufordern, für ihren eigenen Körper und ihre Gesundheit die Verantwortung zu übernehmen. Indem sie sich frühzeitig über die Krankheit informieren, zu den angebotenen Untersuchungen gehen und ihren Körper wahrnehmen, ermöglichen sie die Früherkennung der Krankheit, wodurch die Eingriffe durch Operation und Behandlung meist geringer sind, und verbessern damit auch ihre Heilungschancen. Regelmäßige körperliche Bewegung (Sport) senkt in der Vorbeugung das Risiko für nicht betroffene Frauen und das Risiko eines Rückfalls bei betroffenen Frauen und liegt damit auch im Fokus unserer Arbeit.

Kontakt

Brustkrebs Deutschland e.V.

Charles-de-Gaulle-Straße 6
81737 München


Telefon: (089) 41 61 98 00

E-Mail: info@dbkh.de

Webseite: www.brustkrebsdeutschland.de