Datenschutzerklärungen und Datenschutzhinweise

Stand: 20.04.2009

Im Falle einer Bestellung über unseren Online-Shop bzw. unsere Website speichern wir die zu deren Bearbeitung erforderlichen von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten (Bestandsdaten). Dies umfasst insbesondere Name, Anschrift, E-Mail Adresse, ggf. Geburtsdatum und Bankverbindung.

Wir geben Ihre bei uns gespeicherten Daten nicht an externe Dritte weiter. Gemäß § 34 BDSG haben Sie das Recht auf unentgeltliche Auskunft Ihrer bei uns gespeicherten Daten sowie gemäß § 35 BDSG jederzeit das Recht auf Berichtigung, Löschung und Sperrung dieser personenbezogenen Daten.

Wird das Vertragsverhältnis beendet, werden Ihre Bestandsdaten gelöscht, sobald sie für das Vertragsverhältnis nicht mehr notwendig sind, d.h., die beiderseitigen Ansprüche erledigt sind und Einspruchfristen abgelaufen sind. Grundsätzlich aber gilt: Nicht mehr benötigte Daten werden gelöscht.

Einwilligung in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten 

1. Ich willige ein, dass die Betreiberin der Internetplattform Stargebot.de, Frau Corinna Busch, geschäftsansässig in der Kurt-Schumacher-Straße 2, 53113 Bonn und etwaige Rechtsnachfolger, meine personenbezogenen Daten erhebt und diese für die Begründung, Durchführung und Abwicklung meines Nutzungsverhältnisses mit Stargebot.de verarbeitet und nutzt.

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten.

2. Ich willige ein, dass Stargebot.de meinen Namen, meine Anschrift, meine E-Mail Adresse und nach separater vorheriger ausdrücklicher Zustimmung auch meine Lieferanschrift und Bankverbindung nach Auktionsende an den Verkäufer, die Charity-Organisation oder an einen durch den Verkäufer beauftragten Kooperationspartner de vonStargebot zum Zwecke der Vertragsabwicklung übermittelt. Dies gilt entsprechend für meinen Namen und meine Anschrift, wenn streitig wird, ob ich eine meiner über das Portal Stargebot.de abgegebene Willenserklärung rechtswirksam zurückgenommen habe.

3. Ich willige ein, dass die Stargebot.de meine Nutzungsdaten unter anderem mit Hilfe von Cookies erhebt, verarbeitet und nutzt, um die Verwaltung meines Nutzerkontos sowie meiner persönlichen Einstellung zu ermöglichen.

4. Ich willige ein, dass Stargebot meinen Mitgliedsnamen allen Besuchern auf der Website Stargebot.de grundsätzlich zugänglich macht.

5. Ich willige ein, dass Stargebot  meine personenbezogenen Daten für Marketingmaßnahmen von Stargebot.de wie zum Beispiel zur Versendung von E-Mails mit allgemeinen Informationen oder werbenden Charakter (Newsletter) verarbeitet und nutzt. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich jederzeit die Möglichkeit habe, diese Informationen abzubestellen, und dass ich dafür ausschließlich den entsprechenden Link auf der Website Stargebot.de nutzen kann. Stargebot.de gibt die Daten der registrierten User nicht an andere Unternehmen weiter.

6. Ich willige ein, dass die Stargebot.de, soweit es im Einzelfall erforderlich ist, bei Vorliegen zu dokumentierender tatsächlicher Anhaltspunkte die Bestands- und Nutzungsdaten erheben, verarbeiten und nutzen darf, die zum Aufdecken sowie Unterbinden rechtswidriger oder vertragswidriger Inanspruchnahme der Leistungen der Stargebot GbR erforderlich sind.

7. Soweit die Übermittlung meiner Daten an Dritte nicht aufgrund eines Gesetzes, insbesondere nach dem BDSG, erlaubt ist, willige ich ein, dass Stargebot.de:

o soweit dies erforderlich ist, meine personenbezogenen Daten an Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden zur Abwehr von Gefahren für die staatliche und öffentliche Sicherheit sowie zur Verfolgung von Straftaten übermittelt;

o meinen Namen und meine Anschrift, soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen eines Dritten erforderlich ist, an diesen übermittelt. Eine Datenherausgabe ist insbesondere dann nicht erforderlich und findet nicht statt, wenn ein Ermittlungsverfahren einer Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbehörde eingeleitet werden kann oder bereits eingeleitet worden ist.

8. Diese Einwilligungserklärung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widerrufen.